Donnerstag, 15. September 2011

3 Nüsse...



Das ist meine erste Herbstseife und eine kleine Einstimmung auf die kommende Jahreszeit, die dann letztlich immer in Riesenschritten auf das Jahresende zurollt. Früher hieß das für mich: Weihnachtsprogramm mit Märchen - kennt Ihr die noch? Ich finde, 3 Nüsse für Aschenbrödel kann man nur gucken, wenn es draußen kalt ist und Winterstimmung herrscht. Ich liebe diesen Film und endlich hatte ich Anlaß eine Seife dazu zu sieden *g*




Logischerweise beinhaltet sie 3erlei Nussöle: Mandel, Haselnuss und Kokos und sie duftet nach gerösteten Haselnüssen und Mandeln. Ich finde diesen Duft so lecker!

*

Kommentare:

  1. 3 Haselnüsse ist das Weihnachtsmärchen schlecht hin und ich finde diese Seife echt super gelungen

    Lg Krissi

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr lecker aus. Nussöle mag ich auch sehr gern. Wie hast du denn beduftet?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Judith, der alte Ostfilm, 3 Nüsse für Aschenbrödel ist bei uns ein Kultfilm...
    Tolle Idee mit der Seife...
    Bring ein altes Defa Bild auf die Banderole...
    Liebe Grüße vom zwerg

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, der Film ist Kult und deine Seife dazu bestimmt auch bald :).

    AntwortenLöschen
  5. Ui, da gibts doch noch ein paar, die meine Leidenschaft teilen! :-D

    @Zwerg, was ist ein Defa-Bild? Wenn ich weiß, was das ist, nehm ich die Banderolenanregung gerne auf ;-)

    @Petra, ich habe (am meisten) Hazelnut, Mandelbisquit (sparsam) und Milk gemischt. Von unten nach oben, angefangen mit Hazelnut pur und endend mit Milk pur, weil ich den Verlauf von braun zu hell ausnutzen wollte :-)

    AntwortenLöschen
  6. 3 Nüsse für Aschenbrödel ist jedes Jahr ein MUSS bei uns zu Hause. Ich liebe diesen Film, seit ich selber ein kleines Mädchen war.

    AntwortenLöschen
  7. Gefühlte 1000 mal den Film gesehen, tatsächlich bestimmt auch schon 20-30 mal und immer noch nicht müde... Superschick deine 3 Nüsse... und die Idee die Banderole mit einem unverwechselbaren Bild aus dem Film zu gestalten find ich super. Das wäre dann eine tolle Märchenfilmschieberseife. LG Anke

    AntwortenLöschen
  8. Hört sich total toll an und riecht bestimmt umwerfend!!!

    AntwortenLöschen
  9. Judith, Defa ist die Ost-Produktionsfirma, gib das mal im Wikipedia ein, das Logo ist genial, darf mal aber bestimmt nicht benutzen...

    AntwortenLöschen
  10. Oh mann, genial! Der Film und die Seife dazu!
    Ich kann den Mandel-Nuss-Duft bis hierher riechen. Mmmmmmmhhhh!
    Da fällt mir doch gleich dazu dieses "Im Winter-Glitzerwald-Reite-Lied" dazu ein. *lalalalalalalalalalaaaaaaaa....*

    Alles Liebe!
    Shushan

    AntwortenLöschen
  11. Aaaah jetzt :-D Ich habs gleich mal nachgesehen und als Stiftung geben sie das Logo zwar zu Veranstaltungszwecken oder für Veröffentlichungen raus, aber nicht für Seifen, die ich verkaufe. Aber das war ja ohnehin klar. Trotzdem eine schöne Idee :-)

    Irgendwie faszinierend, wie besonders dieser Film ist oder? Selbst als Erwachsene hört man nicht auf...

    Und danke @Shushan, jetzt gehts mir auch im Kopf rum *ggg*

    AntwortenLöschen
  12. Es gibt trotzdem sooooo viele Bilder zum Film auf diversen Fanpages ist ja eine dt./tschech. Verfilmung von damals - sind die alle geschützt ???

    Bei uns im Osten gibt es auch von Rotstern -> Schokoladenröllchen und anderen Kram von 3 Haselnüsse für Aschenbrödel - meistens zur Weihnachtszeit als Special Edition sehr lecker und zu empfehlen... und die verwenden auch die Bilder aus dem Film ...

    Lg Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Wir (meine Mädels und ich) lieben diesen Film auch. Sehr schöne Seifenidee!

    AntwortenLöschen
  14. also definitiv wirkt die Magie auch bei der heutigen Mädchengeneration ;o) und ich sitze dann auch dabei zum mitschauen !! Das gehört für mich einfach zur Winterzeit dazu...

    AntwortenLöschen
  15. Wundbarer Film wunderschön verseift!Drei Nüsse für Aschenbrödel gehört ganz einfach zu Weihnachten. Ich schau mir den Film jeden Jahr auf allen möglichen Sendern an. Die Filme von Václav Vorlíček zu verseifen ist eine tolle Idee. Da gibts doch noch die Märchenbraut, das Mädchen auf dem Besenstiel und wie man Dornröschen wachküsst usw. Damit wären meine künftigen Projekte festgelegt, danke für den Input:-)
    Liebe Grüsse aus der Kiste, Sonja

    AntwortenLöschen
  16. *lach* @Sonja, ich merke, schon: wir verstehen uns *ggg*

    @Nane, sollte ich jemals eine (Paten)tochter haben, wird die zu trauter Märchenfilmguckerei verpflichtet - obs ihr passt oder nicht :-D

    AntwortenLöschen
  17. ...la,la,la,la,la,la,la,lalala...la,la,la,la,la,lalalala.......Du bringst mich zum Schwelgen ;)

    Eine geniale Seifen-Idee!!!!, so jetzt träum ich weiter...la,la....
    Grüße von Heidi

    AntwortenLöschen