Mittwoch, 9. Februar 2011

Erstes Osternest

*

Ich habe ein seifiges Osternest gesiedet, das sich jetzt schlafen legen kann bis April:



Tatsächlich habe ich mir die Mühe gemacht (weil ich es mir in den Kopf gesetzt hatte) eine Vielschichtseife als Osterseife zu sieden. Eigentlich irre, was ich mir bei Seife so für Mühe mache, denk ich mir im nachhinein...
Das war richtig Arbeit, hat aber saumäßig Spaß gemacht und erst recht, als ich dann beim Ausformen und Schneiden gesehen habe, dass sie wurde, wie ich sie mir vorgestellt hatte. Ergo ist sie zwar jetzt nicht mehr so eine grasige Fläche mit bunten Seifeneierchen, dafür aber lauter farbenfrohe Einzelstücke mit je 3 Eiern oben drauf:


Jetzt duftet es bei uns original wie in einem Blumenladen und ich freue mich über die ersten bunten Eier...

*

Kommentare:

  1. Hey! Super Idee, sieht richtig klasse aus!!
    :D

    lg sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ist DIE schön!
    Meine Jungs wären auch begeistert.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. WOW! Die sieht suuuuuuuuuuuper aus!
    Vor allem die vielen Schichten, die fließend ineinander übergehen! Toll!
    Die Idee mit dem "Gras" ist prima! Sieht fast wie echt aus. Und die süßen Eier obendrauf - einfach klasse!
    Da werden sich an Ostern bestimmt einige über die Seife freuen dürfen!
    Mit was hast du sie denn eigentlich beduftet?

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Dankeeee! :-D
    Und beduftet habe ich mit Cut Gras und Daffodil. Die Mischung riecht wirklich genau wie ein Blumenladen ;-D

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich toll sieht die aus. ... und die Duftmischung klingt wirklich sehr passend.
    lg michi

    AntwortenLöschen
  6. Holla, einfach nur genial!
    Bin völlig baff, dass so ein feiner Farbverlauf zu schaffen ist. Respekt!
    LG, Christin

    AntwortenLöschen
  7. Wow... ich wünsch mir ein Osternest von Dir ;O)
    Ist das unverschämt? Neee!
    Ich finde a.) Die Idee genial und b.) hast Du mal wieder voll in die Pötte gelangt und das Seifchen sieht klasse aus:O)

    AntwortenLöschen
  8. Mei die Seife ist ein Hammer!!
    ...und bis Ostern ist sie wunderbar reif!!Ein solches Osternest kann nur Freude bereiten♥ und zudem ist es ein Schlankmacher!
    Wünsche dir einen wunderbaren Tag!
    ♥-lich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  9. Na saperlotttt.... die sieht aber echt nach Ostern aus!!!!

    Toll hast du das gemacht...

    Da werden die Osternest-Sucher aber Augen machen!!!

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Unglaublich toller Farbverlauf...wie schön muss die im erst Tageslicht aussehen...
    Toll gemacht..Wieviele verschiedene Farbschichten sind es gewesen?

    Gruss vom Zwerg

    AntwortenLöschen
  11. Hey wahnsinn, danke für soviel Lob! Wenn das mal nicht mein Ego über mich selbst hinauswachsen lässt... *ggg*.
    Liebe Zwergin: 12 Schichten waren es + einen Teil der untersten oben drauf (also 13 Schichten, aber 12 Schattierungen).
    @Jessy, eins ist reserviert ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Deine Fleissarbeit wird belohnt. So richtig toll sieht dein Osternestchen aus. Supergelungen. Und 13 Schichten - Respekt.
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. o klasse....das läßt bestimmt wieder jede Menge Leute schlecht schlafen ;o)
    Ich bewundere deine Kreativität -LG Nane

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön!!! Einfach herrlich!
    LG heike

    AntwortenLöschen
  15. Und noch einma ganz arg dankeschön! Das tut ja schon gut, so Lob... ;-)
    Nane, ich bewundere anders rum immer, was Du so alles tust. Du bist so ein kreatives Fass ohne Boden in meinen Augen, da gibts immer was zu bestaunen für mich *g*

    AntwortenLöschen