Montag, 24. Mai 2010

Ein Schwung Banderolen

*

Nachdem mir Nane gleich zwei Banderoleninspirationen geliefert hat, habe ich mich gestern mal hingesetzt und gegimpt. Dabei ist mir dann irgendwie aufgefallen, dass ich voll im Hintertreffen bin und noch ganze 9 Seifen noch keine Banderole haben. 8 hab ich jetzt dann mal gemacht und die Champagner-Erdbeere kann noch warten, finde ich. @Nane, den Retrostyle habe ich für die 70er-Seife umgesetzt und die Idee mit der Gemme war auch oberklasse. Ich habe eine Brosche als Vorlage genommen, das Köpfchen eingefärbt und ausgeschnitten. Hier sind die Ergebnisse - ich hab nur die Inhaltsstoffe für die Bilder weggelassen:















So. Außer Sonne genießen und Seifentorte verzieren habe ich heute nichts weiter vor und ich wünsche Euch einen ebenso wunderschönen Tag!


*

1 Kommentar:

  1. Oh toll! Ich hab mir gerade einen Drucker gekauft um endlich auch so schöne Banderolen zu machen. Jetzt muß ich nur noch lernen wie`s geht... Deine sehen ja wirklich klasse aus!!

    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen