Freitag, 16. April 2010

Seifentorte Nr.3: Himbeersahne

platzhaltergedöns


Mein erster probeverseifter Duft ist in einer Torte gelandet: Raspberry. Es ist also eine Himbeertorte geworden, den Boden habe ich mit Vanilla Bean beduftet und beides zusammen duftet sehr lecker Den mit Raspberry bedufteten Teil habe ich allerdings gerade noch in die Form bekommen, als es schon anfing kräftig anzudicken und -mannomann- die Seife wurde heftig heiß. Nächstes Mal stelle ich die frische Seife in den Kühlschrank, wenn ich mit Raspberry bedufte und die Form rein passt *keuch*. Das war mir bei der Himbacci gar nicht so aufgefallen. Was gibts sonst noch zur Seifentorte zu sagen? Als Schaumfette habe ich Kokos und Babassu zu gleichen Teilen drin, außerdem recht viel Olive und 10% Shea. Ich glaube, die wird auch lecker zum Duschen

Und das ist sie:




Aus so einem tollen Tortendeko-Buch hatte ich die Idee, Himbeeren aus Seife zu formen und ich war selbst ganz angetan, wie gut das funktionierte. Auch wenn ich schier wahnsinnig dabei wurde, 210 Minikügelchen zu formen... Naja, ansonsten muss ich an der Optiksache noch arbeiten. Und wie man sieht, konnte ich mit dem Anschneiden mal wieder nicht anständig warten, so dass vom Boden etwas abgebröselt ist. Die restliche Torte darf jetzt ein Weilchen ihre Ruhe haben, bevor ich sie weiter schneide und dann die Schnittflächen hoffentlich auch schön glatt und ordentlich sind (vielleicht ändere ich dann auch nochmal das Bild aus lauter Eitelkeit*g*).




Jetzt wünsche ich Euch allen eine schöne Nacht!


platzhaltergedöns

Kommentare:

  1. Irgendwie kann man sich gar nicht vorstellen, das das Seife ist...und die Himbeerdeko - genial ! Finde das bischen abgebröckelt übrigens sehr authentisch, das macht Mürbeteig doch auch ;o)
    LG Nane

    AntwortenLöschen
  2. Mmmhhhh, sieht total lecker aus ;-) Nette Himbeeren :-))) Die Marmorierung ist dir perfekt gelungen, freue mich auf Samstag :-)

    LG Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn!!! Aufpassen, das niemand an den Kühlschrank geht und nascht.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  4. Also ich finde sie auch sehr gelungen :o)
    Musst wirklich aufpassen das keiner rein beist *g*
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  5. Zum Reinbeissen!!!!!!!!

    Da solltest du deinen Lieblingskonditor mal mit einem Stück davon überraschen.

    Na aber hallo .... ihm wird vor lauter staunen der Mund offen bleiben.

    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, Ihr müsstet mal dran riechen - die duftet viel leckerer, als sie aussieht ;-)
    Einen Lieblingskonditor habe ich nicht, weil ich immer alles selbst backe. Aber ich habe einen im Blick, den ich bestechen will, damit er mir Kakaobutter bestellt, die er selbst nicht braucht. Danke für die Idee @Sabine - ich werd's mal mit der Torte versuchen *ggg*

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Euch!

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab gestern bevor ich dir gepostet hab einen Kaffeetorte angefangen für unseren Konditor....

    Da es auch der Treffpunkt für den Motorradclub ist und seine Frau uns immer verwöhnt wenn wir uns bei ihnen treffen... ganz nebenbei führt sie auch liebevoll ausgesichte kleine Dekorartikel und nun kann ich es kaum selbst erwarten wie sie auf so eine Seifentorte reagieren.

    Aber es kommt ja noch ein Bild bevor ich sie abgebe... Ausser sie macht zicken dann .... ist meine 1. Torte - daher!

    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Auf die Kaffeetorte bin ich ja gespannt! Und ich finde es irgendwie besonders schön eine Seifentorte für einen Konditor zu sieden, den man persönlich kennt und mag. Das ist eine total schöne Geste mit einem Geschenk, das ja nicht passender sein könnte :-)

    AntwortenLöschen
  9. huhu,

    was für ein Kunstwerk!!! Das sieht ja so was von echt aus. Das muß ja ein Vermögen wert sein.
    Da kannste ja bald ne Seifenkonditorei aufmachen.
    wirklich toll!

    AntwortenLöschen
  10. OMg,...diese Torte ist SOOOOOOOOOOO GEIL!!!:O
    Ich will die auch machen/HABEN!!!^^
    Ich hab am Anfang gedacht, die is ECHT!!!!:'D
    ICH LIEBE SE!!!:OOOO
    <33333333333 LG, kathii

    AntwortenLöschen