Donnerstag, 29. April 2010

Kräutertopf - Basilikumseife

platzhaltergedöns

mein Mann hat sich schon seit 2 Monaten von mir eine Basilikumseife gewünscht und nachdem nun das Basilikum-ÄÖ schon fast ebenso lange hier herum stand, sowie seit ein paar Wochen auch grüne Seifenfarbe, habe ich mich gestern durch Nanes Brennesselseife anstupsen lassen diese Wunschseife endlich zu sieden.

Sie duftet wie ein Kräutertopf, deshalb habe ich sie auch so genannt. Und den Duft verdankt sie neben dem Basilikum ÄÖ auch noch ÄÖ Majoran und einem kleinen Schwupp Lemongras. Einen Bund frisches Basilikum habe ich mit etwas Öl und Wasser zu Mus püriert und in die Hälfte des Seifenleims gegeben. Ich nehme an, der Teil wird mit der Zeit grünbraun (ein bißchen grün habe ich in dem Teil durch grüne Tonerde und ein paar Tropfen grüner Farbe forciert). Der restliche SL wurde zur Hälfte grün und zur Hälfte etwas aufgehellt.

Irgendwie ist diese Seife mal so ganz anders als alle, die ich sonst so mache - vor allem was den Duft betrifft. Schade nur, dass das Grün auf den Fotos eher blaugrün wirkt, grüner bekam ichs einfach nicht hin Aber schaut selbst:


Kräutertopf




platzhaltergedöns

Kommentare:

  1. Whou ist die schön!! Wünsche dir einen gediegenen Nachmittag
    bbbb

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht super schick aus und ich kann mir den Duft wirklich vorstellen (lecker Tischdeko beim Grillfest ;-). Bin wirklich gespannt ob der Basilikum braun wird, ich hoffe du gibst ab und an einen Zustandsbericht.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus, besonders die Marmorierung ist toll. Den Duft rieche ich...hmmmmmm.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  4. Kurz gesagt: "Perfekt, wie imme bei dir!!!"

    Schönen Abend und Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  5. oh wow...ich staune! deine seifen sehen einfach wundervoll aus...viel zu schade zum händewaschen! ;-)))
    ganz liebe grüsse und lieben dank für deinen besuch bei mir!
    herzlichst, carla

    AntwortenLöschen