Mittwoch, 31. März 2010

Honig-Nuss-Seifentorte

latzhaltergedöns




So, ich habe sie jetzt doch schon fotografiert. Das ist jetzt also meine erste Seifentorte, die ich ohne Jessicas Tutoring gemacht habe und der ungefähr 3 Tage Duftölgrübeleien voraus gingen. Ich hatte eigentlich eine Schokonusstorte vor, konnte aber nirgends Anhaltspunkte dazu finden, ob das Schoko-PÖ von Gisella Manske rapide andickt oder nicht. Da ich aber nicht nur glatte Schichten, sondern einen Teil auch marmoriert haben wollte, wollte ich eben einen Duft verwenden, der andickt und einen, der mir Zeit zum marmorieren lässt. Hazelnut dickt meiner Erfahrung nach mit leichter Zeitverzögerung kräftig an und da ich eben beim Manske-Schokoduft im Dunkeln tappte diesbezüglich, habe ich umdisponiert. Scottish Blossom Honey ist für langsame Marmorierer wie mich geeignet und passt zu Nuss genauso wie zu Torte - also fiel die Wahl darauf.




In der Mitte duftet sie nun also nach Scottish Blossom Honey und oben sowie unten duftet sie nach Hazelnut - diese beiden Schichten werden mit der Zeit noch ins Nussbraun nachdunkeln. Zwischen den Schichten habe ich aus Jux und Dollerei noch je eine Kakaoader gestreut und als i-Tüpfelchen ist die Whipped lecker mit Babassu statt Kokos. An der Stelle muss ich mal eben schwärmen: ich liebe das Martin-Babassu (Bio und unraffiniert). Und ich weiß zwar nicht warum, aber das aktuelle duftet stärker (und soooo lecker!) nach Kokos als das letzte, welches ich hatte. Ich muss mich immer zusammenreißen, dass ich da nicht mal von nasche. Abgesehen davon ist es eine Wonne zu verarbeiten, denn der Seifenleim bleibt länger geschmeidig als mit Palmkern oder Kokos. Werbung Ende und sorry dafür.
Übrigens habe ich als Form so eine Haribo-Box verwendet, in denen normalerweise 500g davon sind. Dass das Format ein anderes ist, als bei der ersten Torte, ist ja deutlich sichtbar, aber es ging gut - ich hatte nur etwas weniger Deko-Platz oben drauf. In so eine Box passt ziemlich exakt Seifenleim aus 700g Fetten. Die "Sahne"-Whipped kam ja erst am nächsten Tag drauf und musste nicht in die Box passen.


platzhaltergedöns

Kommentare:

  1. Felicidades por tus jabones, se ven estupendos. Felicidades
    Besos
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Die ist so schön, mit der marmorierung..
    Und ich bin inzwischen auch ein Martin Babassu Fan....Für so faires tolles Material darf man ruhig werben

    Liebe grüße vom zwerg

    AntwortenLöschen
  3. Klasse, einfach Klasse, kaum zu glauben das es Seife ist. Das ist ein richtiges Kunstwerk und die Zutaten lesen sich auch sehr fein und machen Lust auf ein Tortenbad. Aber wer will diese schöne Torte anschneiden, also bei mir würde sie ewig im Bad stehen und für sich sprechen.
    Lieber Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Muchas gracias por sus elogios, Embat! Und vielen Dank für Euer liebes Lob, Susanne und Zwerg :-D Die spanischen Kommentatorinnen bringen mich ja etwas in Sprachverlegenheit, ehrlich gesagt - aber ich finde spanisches Lob enorm schmeichelhaft *kicher*
    Und Susanne, angeschnitten sind beide Torten ja schon - ich hoffe, ich kann irgendwen dann auch zum Tortenbaden überreden *g*
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. mir fehlen die Worte. Unglaublich.
    Also reinbeissen möchte man sofort. Damit Baden? Eine echt lustige Vorstellung, ... wahrscheinlich wäre das mit sehr viel Spass verbunden
    ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Ist das echt Seife ?
    Also wer bei Dir zum Essen eingeladen ist, muss auf einiges gefasst sein ;o))
    Die Torte sieht sooo echt aus
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  7. Hihi :-D Das ist bis auf das allerletzte Kügelchen Seife, liebe Renate. Ganz und gar waschbar.
    Und Heiko - es wäre eine Schande, wäre es NICHT mit ganz viel Spaß verbunden ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Lieb Lavarie, die Art Torte liebe ich!!! Kulinarisch stehe ich eher auf Cremen. Sie ist wunderschön und bis ins Detail ein Kunstwerk!!
    Auch die Schichtung ist der Hit...
    Ich wünsche dir ein fröhliche Festtage!
    Herzliche Grüsse aus Franzen
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. MARAVILLOSA TARTA!!!! PRECIOSA EL COLOR Y ADORNOS!! FELICIDADES!!
    BESOS.

    AntwortenLöschen