Freitag, 8. Januar 2010

gleich 2 Lieferungen an einem Tag...


Heute bin ich (weil ich verschlafen habe) dadurch geweckt worden, dass unser neuer Herd kam. Weil mein wilder Mann sich im Halbschlaf wieder umgedreht hat mit der murrigen Begründung, er habe ja keine Hose an, hab ich aufgemacht. Ich hatte auch keine an. Aber ich hatte Schiß, dass die mit dem Herd wieder abdackeln, also wars mir egal, bin zum Türöffner gehetzt, zurück ins Schlafzimmer gehetzt, mir schnell *irgendwas* übergeworfen und wieder zur Tür gehetzt, um den Herd entgegen zu nehmen.
Wenigstens war ich dann wach und kam noch pünktlich.
Das war Lieferung Nr.1.

Aaaaber dann!

Nach einem echt ewigen Arbeitstag kam ich heim und was steht da für mich? Lieferung Nr.2: Meine Gracefruit-Bestellung, die ich erst am Montag aufgegeben und am Dienstag bezahlt hatte! Wow... Und sie schreibt, sie bräuchte 2-3 Tage Bearbeitungszeit zuzüglich 7-10 Werktage Lieferzeit nach Deutschland. Haha :-D Lucky me! Das ist meine Ausbeute:

Das Natron kam natürlich nicht einer beklebten Cappuccino-Dose an, aber ich fand die aktuell leere Dose gerade richtig dafür. 1kg Natron für schlappe 1,65 Pfund! Das sind Badebomben bis zum Umfallen *ggg* Mein einziger Wermutstropfen: ich hatte Kismet bestellt, weil ich meiner Freundin zum Geburtstag gerne eine Karma-Seife gemacht hätte. Ausgerechnet das war wohl aus und ich hab nun Amber wood. Hm.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen